Geladene Auberginen

Rezept drucken
Geladene Auberginen
Menüart Hauptgericht
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Portionen
Personen
Menüart Hauptgericht
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Portionen
Personen
Anleitungen
  1. Backofen auf 200° C vorheizen.
  2. Aubergine halbieren und das Fruchtfleisch einschneiden und herausnehmen. Dabei sicherstellen, dass etwa 3 mm Abstand zur Schale bleibt. Das Fleisch lässt sich am besten mit einem Löffel herausnehmen, nachdem man einmal mit einem Messer herum geschnitten hat.
  3. Die Aubergine hälften in eine Feuerfeste Form legen (mit den Schnittflächen nach oben) mit Olivenöl betreufeln, salzen und pfeffern und einige Zweige Rosmarin darauf verteilen.
  4. Das ganze für 15 Minuten bei 200° C in den Backoffen geben.
  5. Das herausgetrennte Fruchtfleisch klein schneiden. Zwiebel würfeln. Cherrytomaten halbieren
  6. Öl in einer Pfanne erhitzen. Aubergine, Zwiebel dazugeben und anbraten. Wenn sie etwas Farbe annehmen, die Tomaten und Oregano dazu geben.
  7. Wenn die Tomaten "Schrumplig" werden, die stückigen Tomaten dazu geben und die Flüssigkeit unter Rühren einkochen lassen.
  8. die Auberginen aus dem Backofen holen, die Zweige entfernen und den Backofen auf 180°C herunter drehen. Die Auberginen mit der Tomatenmischung füllen.
  9. Büffelmozzarella in scheiben auf die Tomatenmasse verteilen.
  10. Semmelbrösel mit 1 EL Olivenöl vermengen. und über die Auberginen verteilen.
  11. Firschgeriebenen Parmesan über die gesamte Mischung geben.
  12. Für 20 Minten bei 180°C in den Backofen geben. (Bis die Mischung goldbraun gebacken wurde.)
  13. Servieren und genießen.

Author: Yaltek

Schreibe einen Kommentar