Veggie-Wrap

Veggie-Wrap

Gericht Hauptgericht
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4 people

Zutaten

Dressing

  • 1 Stk Limette
  • 4 EL dunkle Soyasoße
  • 4 EL Sonnenblumenöl

Alternativ Dressing/Dip

  • 1 Stk Limette
  • 400 g Griechischer Joghurt
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Bund Minze (frisch)
  • Salz und Pfeffer

Wrap

  • 200 g Rothol
  • 200 g Weißkohl
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Zucker
  • 2 Stk Strauchtomaten
  • 1/2 Stk Salatgurke
  • 200 g Feta
  • 4 Stk Dürümbrot (Alternativ Tortillafladen) Dürümbrot ist geschmacklich besser als Tortilla, außer man macht diese selbst

Anleitungen

Dressing

  • Limette heiß waschen, trocknen, Schale abreiben und Saft auspressen. Den Saft, die Abrieb, die Sojasoße und das öl vermengen.

Alternativ Dressing/Dip

  • Die Limette auspressen. Die Minze fein schneiden, den Knoblauch fein würfeln (im idealfall, würfeln, etwas salz dazugeben. und mit dem kleinhaken/entlangziehen, damit es breiartig wird) Alle Zutaten vermengen

Für den Wrap

  • Rot- und Weißkohl, Waschen, entstrunken und in feine Streifen schneiden. Das Salz und den Zucker mit den Streifen gut vermischen (etwas einmassieren) mindestens 10 Minuten ruhen lassen.
  • Tomate und Gurke Waschen, Gurke schälen (nicht zwingend) Tomate, Gurke und Feta würfeln.
  • Brot kurz im Backofen oder in der Mico erwärmen (sollten warm aber nicht heiß sein)

Servieren

  • Auf das Brot, Kohl mix, Gurke, Tomate und Feta verteilen. eins (oder beide ) Dressings drüber geben. Einrollen und genießen. (Man kann auch "Burritos" also alle seiten geschlossen) formen oder Dürüms (eine Seite offen)
Avatar

Author: Yaltek

Schreibe einen Kommentar