Geladene Auberginen

Geladene Auberginen

Gericht Hauptgericht
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Arbeitszeit 55 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 2 Stk mittelgroße Aubergine
  • Salz und Pfeffer
  • 4 Zweige Rosmarin
  • Olivenöl
  • 1 Stk mittelgroße Zwiebel
  • 1 Handvoll Cherrytomaten
  • 1 TL Oregano (getrocknet)
  • 250 g stückige Tomaten (1 Dose)
  • 1 Kugel Büffelmozzarella
  • 4 EL Semmelbrössel
  • 20 g Parmesan

Anleitungen

  • Backofen auf 200° C vorheizen.
  • Aubergine halbieren und das Fruchtfleisch einschneiden und herausnehmen. Dabei sicherstellen, dass etwa 3 mm Abstand zur Schale bleibt. Das Fleisch lässt sich am besten mit einem Löffel herausnehmen, nachdem man einmal mit einem Messer herum geschnitten hat.
  • Die Aubergine hälften in eine Feuerfeste Form legen (mit den Schnittflächen nach oben) mit Olivenöl betreufeln, salzen und pfeffern und einige Zweige Rosmarin darauf verteilen.
  • Das ganze für 15 Minuten bei 200° C in den Backoffen geben.
  • Das herausgetrennte Fruchtfleisch klein schneiden. Zwiebel würfeln. Cherrytomaten halbieren
  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Aubergine, Zwiebel dazugeben und anbraten. Wenn sie etwas Farbe annehmen, die Tomaten und Oregano dazu geben.
  • Wenn die Tomaten "Schrumplig" werden, die stückigen Tomaten dazu geben und die Flüssigkeit unter Rühren einkochen lassen.
  • die Auberginen aus dem Backofen holen, die Zweige entfernen und den Backofen auf 180°C herunter drehen. Die Auberginen mit der Tomatenmischung füllen.
  • Büffelmozzarella in scheiben auf die Tomatenmasse verteilen.
  • Semmelbrösel mit 1 EL Olivenöl vermengen. und über die Auberginen verteilen.
  • Firschgeriebenen Parmesan über die gesamte Mischung geben.
  • Für 20 Minten bei 180°C in den Backofen geben. (Bis die Mischung goldbraun gebacken wurde.)
  • Servieren und genießen.
Bastian

Author: Bastian

Schreibe einen Kommentar