Russischer Zupfkuchen

Russischer Zupfkuchen

Dies ist einer der liebsten Kuchen meiner Gattin, da wird aus dem "nur ein Stückchen" gerne mal ein viertel Kuchen
Gericht Nachtisch
Land & Region Russische Küche
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 20 Minuten
Portionen 12 Stücke

Zutaten

Teig

  • 200 g weiche Butter in Stücken
  • 150 g Zucker
  • 350 g Dinkelmehl Typ 630
  • 30 g reiner Kakao
  • 1 EL Vanillepaste
  • 1 Pkg Backpulver
  • 1 St Ei

Füllung

  • 180 g weiche Butter in Stücken
  • 200 g Zucker
  • 500 g Magerquark
  • 1 Pkg Vanillezucker Bio
  • 1 Pkg Vaniellepuddingpulver Bio
  • 4 St Eier

Anleitungen

Teig

  • Teigzutaten in den Rührtopf geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Wer einen Thermomix hat, Stufe 6 für 120 Sekunden
  • Zwei Drittel des Teiges in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken und einen Rand (2cm hoch) hochziehen. Das restliche Teigdrittel zur Seite legen.

Füllung

  • Backofen auf 175 Grad vorheizen
  • Zutaten für die Füllung in einen Rührtopf geben und sehr gründlich verrühren. Thermomix Besitzer, Stufe 5 180 Sekunden
  • Füllung in die Springform auf den Boden füllen
  • Den restlichen Teig zerrupfen und auf die Füllung legen
  • Für 60 Minuten backen, mit einem Stäbchen prüfen ob der Teig durch ist und ggfs. weitere 5 - 10 Minuten backen
Avatar

Author: Steffen

Schreibe einen Kommentar