Laugenbretzeln

Laugenbrezeln

Frische Bretzeln aus dem Backofen sind schon was sehr schönes, hier mein liebstes Rezept
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsche Küche
Keyword Bretzen, Brezeln, Laugenbrezeln
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gehzeiten 18 Stunden
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 10 Stück
Autor Steffen

Zutaten

Vorteig

  • 3 g frische Hefe
  • 100 ml Wasser lauwarm
  • 100 g Weizenmehl Typ 550 oder Dinkelmehl Typ 630

Hauptteig

  • 400 g Weizenmehl Typ 550 oder Dinkelmehl Typ 630
  • 17 g frische Hefe
  • 150 ml Vollmilch BIO Milch 3,8%, lauwarm
  • 40 g Butter weich
  • 5 g Zucker
  • 10 g Salz
  • 1 l 4% Natronlauge Empfehlung: Bäckerlauge 40g mit 1 Liter Wasser herstellen, ansonsten in der Apotheke kaufen

Bestreuen

  • 50 g Sesamkörner alternativ Hagelsalz

Anleitungen

Vorteig

  • Hefe im Wasser auflösen
  • Mehl hinzufügen und zu einem glatten Teig rühren
  • Zugedeckt 2h an einem warmen Ort gehen lassen (bspw. im Gärschrank)
  • Im Kühlschrank 12 bis 18 Stunden reifen lassen

Hauptteig

  • Hefe in 50ml der Vollmilch mit dem Zucker auflösen
  • Mehl in dir Schüssel geben, in eine Mulde die aufgelöste Hefe, den Vorteig und den Rest der Milch, Butter und das Salz geben
  • Kräftig kneten bis der Teig glatt ist und sich vom Rand gelöst hat
  • Teig auf bemehltem Brett nochmal kneten und rund wirken, weitere 10 Minuten bei 24 Grad gehen lassen (unter Gärtuch oder Frischhaltefolie)
  • Teig in 10 Teile teilen, rundwirken, danach langwirken und weitere 10 Minuten gehen lassen
  • Die Teigstücke zu einer 30 – 50cm langen Teigrolle mit verdünnenden Enden ausrollen und zur Bretzel formen
  • Bretzel auf ein Gärtuch geben und weitere 30 Minuten abgedeckt reifen lassen
  • Bretzelteigoberfläche trocken lassen am offenen Fenster oder im Kühlschrank (ca. 15-30 min)
  • Backofen auf 225 Grad Umluft vorheizen, wenn man einen Brotstein hat, mit rein.

Natronlauge

  • HANDSCHUHE anziehen!
  • Natronlauge in einer Glasschüssel herstellen oder einfüllen
  • Bretzeln mit einem flachen Schaumlöffel in die Lauge tauchen und auf ein Backblech mit Dauerfolie geben
  • Opt. dicke Seite einschneiden mit einem Messer
  • mit Sesamkörner bestreuen, samt Backfolie auf den Backstein geben und 12 Minuten backen

Notizen

Tipp:
  • Keine Papierbackfolie verwenden, durch die Natronlauge kleben die Bretzeln fest. Dauerbackfolie ist wesentlich besser.
  • Einweghandschuhe sind Pflicht
Avatar

Author: Steffen

Schreibe einen Kommentar