Kichererbsen-Bratling mit Tomaten-Salsa

Kichererbsen-Bratling mit Tomaten-Salsa

Gericht Hauptgericht

Zutaten

  • 400 g Kichererbsen (Konserve), abgetropft
  • 200 g Tofu/Sojakäse
  • 1 Stk Möhren/Karotten, gerieben
  • 25 g Mais
  • 1 Stk Mittelgroße Zucchini
  • 1 Stk Ei getrennt
  • 0,5 TL Kreuzkümmel/Cumin, gemahlen
  • 0,5 TL Koriander, gemahlen
  • 2 EL Koriander, frisch, gehackt
  • 1 ÊL Sesam
  • 2 Stk Tomaten fein geschnitten
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer schwarz, frisch gemahlen
  • 0,25 Stk Salatgurke frisch

Anleitungen

Bratlingen

  • Den Ofen auf 180 °C vorheizen
  • 1 Blech mit Backpapier auslegen.
  • Kichererbsen und Tofu etwa 15 – 20 sec. in einem Mixer zu einer Masse verarbeiten, diese sollte nicht zu weich sein.
  • Die Masse in einer Schüssel mit Karotte, Zucchini, Mais, Eigelb, Gewürzen und der Hälfte des frischen Korianders mischen und zu 8 Bratlingen formen.
  • Das Eiweiß mit 1 EL Wasser verrühren, die Bratlinge damit bestreichen und auf das Blech legen.
  • Sesam darüber streuen und leicht andrücken. Etwa 25 – 30 min. backen.

Salsa

  • Tomaten, Gurke und restlichem Koriander herstellen in eine Schüssel geben
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
Avatar

Author: Yaltek

Schreibe einen Kommentar