Nudel Curry Auflauf mit Hühnchen

Nudel Curry Auflauf mit Hühnchen

Gericht Hauptgericht

Zutaten

  • 1 Stange mittelgroß Poree
  • 1 Stk Zwiebel
  • 3 Stk frische Pfefferschoten
  • 2 Stk Spitzpaprika
  • 500 g Rigatoni
  • 500 g Geflügel Putenbrust oder Hähnchenoberschenkel ohne haut und ohne Knochen
  • Curry
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Käse gerieben (Empfehlung: Emmentaler, mittelalter Gauda, Cheddar)
  • 750 ml Gemüsebrühe

Anleitungen

  • Die Nudeln 2 Minutenweniger als auf der Packung steht zubereiten
  • Das Fleisch mit Pfeffer und Curry würzen und auf beiden seiten scharf anbraten.
  • Das ganze mit Brühe übergiesen (bis das Fleisch etwa zu 1/4 mit Flüssigkeit bedeckt ist) und auf niedriger Hitze schmoren.
  • Gelegentlich das fleisch umdrehen und falls nötig nach gießen
  • Während dessen, Poreestange halbieren und putzen, und in schreiben schneiden. Ich empfehle das die dunkelgrünen und die hellgrünen/weißen teile getrennt 'zwischengelagert' werden. Pfefferschoten und Paprika in scheiben schneiden (die Paprika vorher entkernen und wenn's ist reichen auch Halbringe 😉 ). Die Zwiebel würfeln
  • Das Fleisch dürfte inzwischen durch sein. Aus dem Sud nehmen und die dunkelgrünen Poreeringe darin dünsten.
  • wenn sie anfangen weich zu werden das restliche Gemüse (den weißen Poree, Paprika, Zwiebel und Pfefferschoten) dazugeben. sowie die restliche Brühe.
  • Das ganze mit Curry Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Jetzt kommt in eine Feuerfeste Form (sollte ausreichend groß sein) schichtweise: Nudeln Gemüse Fleisch Käse einfüllen
  • das ganze bei 180 grad im vorgeheizten Backofen backen bist der Käse Goldbraun ist.
Bastian

Author: Bastian

Schreibe einen Kommentar