Marzipan Rohmasse: Orangenblütenaroma

Marzipan Rohmasse: Orangenblütenaroma

Marzipan ist eine sehr leckere Speise, mit der problemlos Kuchen, Plätzchen, Pralinen und mehr verfeinert werden können
Gericht Nachtisch
Land & Region Deutsche Küche
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 1 day 50 Minuten
Portionen 1 Portion

Zutaten

  • 500 g gehackte Mandeln geschält, ggf. gemahlen
  • 500 g Puderzucker
  • 10 ml Bittermandelöl Achtung, sehr genau abmessen
  • 3 EL Orangenblüten getrocknet aus dem Bioladen/Reformhaus
  • 100 ml Wasser kochend

Anleitungen

  • Aus den Orangenblüten und dem kochendem Wasser einen sehr kräftigen Tee zubereitet. 15 bis 20 Minuten ziehen lassen. Der Geschmack des fertigen Marzipans wird dadurch etwas honigartig
  • Die Mandeln so fein mahlen wie möglich, grundsätzlich gilt, je feiner desto besser das Marzipan
  • Die gemahlenen Mandeln und den Puderzucker in eine Knetschüssel der Küchenmaschine geben und gründlich mischen
  • ca. 1/3 des Tees und das komplette Bittermandel-Öl hinzufügen
  • Zunächst 5 Minuten bei geringer Geschwindigkeit vermengen, dann weitere 5 Minuten auf höchster Stufe kneten. Sollte eine kräftige Maschine sein!
  • Ist die Masse noch sehr krümelig, etwas Tee hinzufügen und gleichmäßig durchmischen. So lange wiederholen, bis sich eine homogene Masse bildet, die sich zusammenballt und gut von der Schüssel und den Knethaken löst.
  • Über Nacht an einem kühlen Ort, gut verschlossen, ziehen lassen und vor der weiteren Verarbeitung noch einmal durchkneten, ggf. mehr Flüssigkeit zufügen.

Notizen

Weiterverarbeitung Variante I: Die Arbeitsplatte mit Puderzucker bestreuen und das Marzipan ausrollen und Formen ausstechen, dann kurz im Ofen antrockenen, damit die Stücke nicht so kleben (5 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 150°).
Weiterverarbeitung Variante II: Kugeln formen und in ungesüßtem Kakao wälzen -> Marzipankartoffeln.
Tips
Wie viel Flüssigkeit genau gebraucht wird, hängt von den verwendeten Mandeln ab:
  • Ganze, selbst abgezogene und geriebene Mandeln benötigen nur sehr wenig Flüssigkeit.
  • Fertig geriebene Mandeln benötigen schon etwas mehr Flüssigkeit.
  • Fertig gemahlene Mandeln sind staubtrocken und können durchaus noch mehr als die angegebene Menge brauchen.
Wie wird der feinste Marzipangeschmack erzielt?
  • Wenn die gemahlenen Mandeln besonders fein sind.
  • Wenn lange und gründlich gerührt wird.
Orangenblütentee ist schwer zu bekommen, ich beziehe ihn aus dem Bio-Laden. Alternativ ist selbstverständlich der Einsatz von Rosenwasser möglich, die "Originalzutat" so zu sagen.
Avatar

Author: Steffen

Schreibe einen Kommentar