Focaccia alle nocí

Focaccia alle nocí

Sehr leckere Partybrötchen mit Schinken und Nüssen in einem Kreis angeordnet
Gericht Beilage
Land & Region Italienische Küche
Keyword Brötchen, Focaccia
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 20 Brötchen
Autor Steffen

Zutaten

  • 450 g Mehl Typ 405 oder Typ 550
  • 1 Pkg Frische Hefe
  • 0,5 TL Salz
  • 190 ml Wasser lauwarm
  • 100 g Parmaschinken am Stück
  • 1 EL Salbei frisch, fein gehackt
  • 100 g Walnusskerne
  • 2 Prisen Pfeffer schwarz, frisch gemahlen
  • 5 EL Olivenöl

Anleitungen

  • Das Mehl in eine grosse Schüssel sieben. Eine Mulde drücken und die Hefe hineienbröckeln und mit ca. 7 El. lauwarmen Wasser verrühren. Etwas Mehl darüber streuen, zugedeckt an einem warmen Platz 15 Minuten gehen lassen, bis sich an der Oberfläche Risse zeigen.
  • Das restliche Wasser und Salz dazu geben und alles gut verkneten. Etwa 10 Minuten kräftig weiterkneten, bis der Teig elastisch ist und nicht mehr klebt.
  • Zugedeckt an einem warmen Platz erneut 20-30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  • Ofen auf 250 Grad vorheizen, Blech einölen oder besser dünn mit Maismehl bestreuen.
  • Vom Schinken das Fett abschneiden und den Schinken fein würfeln.
  • Walnüsse grob hacken und mit etwas Pfeffer, dem Schinken und Salbei in den Teig kneten
  • Teig in 20 Portionen aufteilen und kleine Kugeln formen
  • Diese wie "Schusterjungen" dicht nebeneinander auf das Backblech legen, so dass ein grosser Kreis entsteht
  • Mit 3 El Olivenöl einpinseln.
  • Brötchen zugedeckt erneut 20 Minuten gehen lassen. Dann 40-45 Minuten backen. Nach 20 Minuten mit Olivenöl einpinseln.
Avatar

Author: Steffen

Schreibe einen Kommentar