Brezeln

Selbstgemachte Brezeln

Brezeln selber machen ist keine Kunst, wenn man das richtige Rezept hat ist es eine sehr einfach Sache
Gericht Breakfast
Land & Region Deutsche Küche
Keyword Brezel
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Portionen 10 Brezeln
Autor Steffen

Zutaten

  • 550 g Dinkelmehl Typ 630
  • 1 Pkg frische Hefe 42g
  • 1,5 TL Salz
  • 350 g Vollmilch
  • 1 Prise Zucker

Lauge

  • 2 L Wasser
  • 3 EL Natron

Anleitungen

Teig

  • Hefe mit der Zuckerprise in der Milch auflösen
  • mit dem Mehl und Salz zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten
  • 45 Minuten gehen lassen
  • Wasser mit Natron in einem breiten Topf zum kochen bringen und 5-10 Minuten kochen
  • Nochmals kurz durchkneten
  • den Teig in 10 gleich große Teile schneiden und diese ausrollen
  • die Rollen zu Brezeln formen und jede in dem Salzwasser 30 Sekunden kochen, dabei mehrmals untertauchen
  • Auf ein Backblech mit Backpapier legen, optimal ist ein Kunststoffbackpapier
  • Wenn gewünscht mit grobem Salz bestreuen
  • bei 180 Grad Heißluft im vorgezeizten Backofen 25 bis 30 Minuten backen

Notizen

Tipps:
  • die Verwendung von einem Backpapier aus Kunststoff hat sich als wesentlich besser gezeigt. Die leicht feuchten Brezeln kleben dann nicht an.
  • Sollte Trockenhefe statt frischer Hefe verwendet werden, die Mehlmenge auf 500g Mehl senken
Avatar

Author: Steffen

Schreibe einen Kommentar