Afrikanische Kokosforellen

Afrikanische Kokosforellen

Gericht Hauptgericht
Land & Region Afrikanischen Küche
Keyword Fisch
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Backofen geeignete Schale

Zutaten

  • 4 Stk Forelle mittelgroß
  • Salz und Pfeffer
  • 0,5 Stk Zitrone
  • 2 Stk Zwiebeln
  • 2 Stk Knoblauchzehe
  • 3 cm Ingwer, frisch
  • 1 Stk Chilischote
  • 1 EL Tomatenmark
  • 500 g Kirschtomaten
  • 2 EL Öl oder Butter
  • 300 ml Kokosmilch

Anleitungen

  • Backofen auf 200° C vorheizen (Ober/Unterhitze) oder 180°C Umluft
  • Zitronensaft mit Salz und Pfeffer mischen
  • Forelle(n) mit Zitronensaft gemisch innen und außen einreiben
  • Auflaufform fetten und die Forellen reinlegen.
  • 15 Minuten in den Backofen
  • Während der Fisch bäckt, Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln.
  • Chili fein würfeln.
  • Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Chili, ganze Kirschtomaten und Tomatenmark in zusammen vermischen
  • Das Öl oder die Butter in einer Pfanne über mittlerer Hitze erhitzen
  • Das Gemisch dazugeben und anbraten. Mit Kokusmilch ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen.
  • Die angebratene Mischung über den Fisch verteilen und alles zusammen nochmal für 12 Minuten in den Ofen. (selbe Temperatur wie zuvor)
  • Dazu passt ein grüner gemischter Salat sowie Basmatireis.
Bastian

Author: Bastian

Schreibe einen Kommentar