Bananen Käsekuchen

Bananen-Käsekuchen

Gericht Nachtisch
Keyword Käsekuchen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Portionen 1 Kuchen
Autor Bastian

Equipment

  • Backform 28''

Zutaten

Boden

  • 250 g Butterkekse
  • 150 g Butter
  • 100 g gemahlene Hasel- oder Walnuss

Creme

  • 500 g Frischkäse
  • 400 g Sauerrahm
  • 15 g Vanillezucker
  • 200 g Zucker im idealfall braun
  • 5 Stk Eier
  • 5 Stk Bananen reif (eher etwas zu reif als grün)

Anleitungen

  • Backofen auf 180°C vorheizen

Boden

  • Kekse möglichst vollständig zerkleinern
  • Butter schmelzen
  • Alle Zutaten für den Boden vermischen.
  • Springform mit Backpapier auslegen (also den Boden) und den Rand festmachen.
  • Zutaten für den Boden in die Springform füllen und leicht festdrücken (am besten mit dem Handballen)

Creme

  • Frischkäse und Sauerrahm gut miteinander verrühren.
  • Eier treten und die Eigelbe mit den Zucker (normal und Vanille) vermengen
  • Eiweiß hart schlagen
  • Eigelb mit Frischkäse vermischen (am einfachsten mit Schneebesen)
  • Bananen mit einer Gabel zerquetschen bis sie cremig sind und unter die Masse heben.
  • Etwa die hälfte des Eiweiß unterheben am bestem mit einem Gummispachtel. wenn es vermischt ist die zweite hälfte unterheben.
  • Creme auf den Boden geben
  • Für 30 Minuten bei 180°C backen
  • Für 10 Minuten bei 150°C fertig backen. Falls er zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken.
  • Kuchen im Kühlschrank für 4 Stunden auskühlen lassen (die Füllmasse ist evtl noch sehr weich wird aber mit der Kühlung schön fest)
Bastian

Author: Bastian

Schreibe einen Kommentar