Geflügel-Salzlake-Kräuter

Geflügelsalzlake “Kräuter”

Damit Hähnchen, Pute, und Co einfach saftig sind und Klasse schmecken, lohnt es sich diese in einer Salzlake einzulegen, im Englischen Brine genannt.
Gericht Saucen, Dips & Rubs
Land & Region Deutsche Küche
Keyword Brine, Brining, Salzlake
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
1 day
Portionen 1
Autor Steffen

Zutaten

  • 2 l Wasser
  • 100 g Salz
  • 2 EL Zucker
  • 3 EL 8-Kräutermischung TK Kräuter

Anleitungen

  • Alle Zutaten mischen
  • Geflügel in die Salzlake legen, wichtig es muss komplett unter dem Wasser sein und im Bauchraum darf kein Luftposter sein.

Notizen

Info: Wenn Ihr mehr Salzlake braucht, bitte immer mindestens die Salzmenge erhöhen.
Bei 200ml Wasser müssen 10g Salz drauf.
Im Bild sehr Ihr ein ganzes Hähnchen in der Lake ruhen

Author: Steffen

Schreibe einen Kommentar