Baguette – schnell und lecker

Baguette – schnell und lecker

Steffen
Anbei mein aktuell liebstes Baguette Rezept, es geht schnell, schmeckt lecker und ist einfach
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 1 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Ruhezeit/Gehzeit 12 Stdn.
Gericht Frühstück
Land & Region Französische Küche
Portionen 3 Stück

Equipment

  • 1 große Schüssel ggfs. sehr dünn mit Öl ausgestrichen

Zutaten
  

  • 450 ml kaltes Wasser es können bis zu 50ml mehr notwendig sein, hängt vom Mehl ab. Weizenmehl bspw. braucht 475ml
  • 750 g Dinkelmehl T630 alternativ Weizenmehl T550
  • 21 g frische Hefe
  • 15 g Salz
  • 5 g Zucker

Backtag

  • 1 wenig Dinkel- oder Weizengrieß für die Arbeitsfläche
  • 30 ml warmes Wasser

Anleitungen
 

Teigzubereitung

  • Hefe mit dem Zucker im Wasser auslösen
  • Mehl + Hefe-Zucker-Wasser und Salz zu einem glatten, weichen Teig verkneten (dauert ca. 10 Minuten)
  • Teig in die Schüssel geben und kühl stellen.
    Ich stelle es in den Kühlschrank für min. 12 Stunden

Backtag

  • Teig sanft behandeln, wir wollen die Luft behalten
  • Arbeitsfläche mit Weizen oder Dinkelgrieß bestreuen
  • Teig in 3 gleiche Stücke teilen
  • Teigstück rechts und links weit ausziehen, er sollte dabei nicht reissen
  • zusammen klappen und auf Baguettelänge aufrollen
  • in Baguetteform geben und 1 Stunde unter einem Tuch ruhen lassen
  • Backofen auf 220 Grad vorheizen
  • Baguette in den Backofen und Wasser auf den Backofenboden geben
  • 10 Minuten backen
  • Türe öffnen, Feuchtigkeit rauslassen
  • Temperatur auf 200 Grad stell und weitere 25 Minuten backen
  • Voila

Notizen

Wenn der Backofen eine Dampffunktion hat, dann einen Dampfstoss zu Beginn in den Backofen geben.
Tipp: Aus dem Teig kann man auch sehr leckere Brötchen machen, dafür den Teig  ebenfalls ziehen, zusammenklappen und sanft rundwirken.
Keyword Baguette, Brot, Brötchen
Tried this recipe?Let us know how it was!

Author: Steffen

Schreibe einen Kommentar