Baguette – schnell und lecker

Drucken Pin
No ratings yet

Baguette – schnell und lecker

Anbei mein aktuell liebstes Baguette Rezept, es geht schnell, schmeckt lecker und ist einfach
Gericht Frühstück
Land & Region Französische Küche
Keyword Baguette, Brot, Brötchen
Vorbereitungszeit 1 minute
Zubereitungszeit 10 Minuten
Ruhezeit/Gehzeit 12 Stunden
Portionen 3 Stück
Autor Steffen

Equipment

  • 1 große Schüssel ggfs. sehr dünn mit Öl ausgestrichen

Zutaten

  • 450 ml kaltes Wasser es können bis zu 50ml mehr notwendig sein, hängt vom Mehl ab. Weizenmehl bspw. braucht 475ml
  • 750 g Dinkelmehl T630 alternativ Weizenmehl T550
  • 21 g frische Hefe
  • 15 g Salz
  • 5 g Zucker

Backtag

  • 1 wenig Dinkel- oder Weizengrieß für die Arbeitsfläche
  • 30 ml warmes Wasser

Anleitungen

Teigzubereitung

  • Hefe mit dem Zucker im Wasser auslösen
  • Mehl + Hefe-Zucker-Wasser und Salz zu einem glatten, weichen Teig verkneten (dauert ca. 10 Minuten)
  • Teig in die Schüssel geben und kühl stellen.
    Ich stelle es in den Kühlschrank für min. 12 Stunden

Backtag

  • Teig sanft behandeln, wir wollen die Luft behalten
  • Arbeitsfläche mit Weizen oder Dinkelgrieß bestreuen
  • Teig in 3 gleiche Stücke teilen
  • Teigstück rechts und links weit ausziehen, er sollte dabei nicht reissen
  • zusammen klappen und auf Baguettelänge aufrollen
  • in Baguetteform geben und 1 Stunde unter einem Tuch ruhen lassen
  • Backofen auf 220 Grad vorheizen
  • Baguette in den Backofen und Wasser auf den Backofenboden geben
  • 10 Minuten backen
  • Türe öffnen, Feuchtigkeit rauslassen
  • Temperatur auf 200 Grad stell und weitere 25 Minuten backen
  • Voila

Notizen

Wenn der Backofen eine Dampffunktion hat, dann einen Dampfstoss zu Beginn in den Backofen geben.
Tipp: Aus dem Teig kann man auch sehr leckere Brötchen machen, dafür den Teig  ebenfalls ziehen, zusammenklappen und sanft rundwirken.

Author: Steffen

Schreibe einen Kommentar