Kartoffelbauernbrot

Kartoffelbauernbrot

Steffen
Nach viel probieren, ist unser Bauerbrot mit Kartoffeln endlich fertig. Es schmeckt super und ist leicht zu machen
No ratings yet
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 10 Min.
Geh- und Ruhezeiten 1 d
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsche Küche
Portionen 1 Brot

Zutaten
  

Vorteig

  • 4 g frische Hefe
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 50 g Roggenmehl Typ 1150 oder Waldstaudenroggen Vollkornmehl fein gemahlen
  • 50 g Dinkelmehl Typ 630 oder Weizenmehl Typ 1050

Hauptteig

  • 100 g gekochte Kartoffeln
  • 400 g Dinkelmehl Typ 630 oder Weizenmehl Typ 1050
  • 10 g frische Hefe
  • 240 ml lauwarmes Wasser
  • 12 g Salz

Anleitungen
 

Vorteig

  • In einer kleinen Schüssel mit Deckel die Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen. Dinkel- und Roggenmehl mischen und unterrühren.
  • Den Vorteig zugedeckt 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen
  • Teig im Kühlschrank weitere 12 bis 24 Stunden reifen lassen

Hauptteig

  • Den Vorteig aus dem Kühlschrank holen.
  • Die Kartoffeln schälen und zerstampfen.
  • Das Mehl in eine große Schüssel geben und eine Mulde in die Mitte drücken.
  • Die Hefe in einem Teil des lauwarmen Wassers auflösen und in die Mulde gießen.
  • Den zimmerwarmen Vorteig mit in die Mulde geben
  • Das restliches Wasser, Kartoffeln und Salz mischen und in die Schüssel geben
  • Die Zutaten kräftig durchkneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.
  • Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig glatt wirken, mit einem Gärtuch oder Baumwolltuch zugedeckt 30 Minuten im Warmen (24-28 Grad) ruhen lassen.
  • Teig einmal falten und zugedeckt weitere 30 Minuten im Warmen (24-28 Grad) ruhen lassen.
  • Teig nochmal falten und zugedeckt weitere 30 Minuten im Warmen (24-28 Grad) ruhen lassen.
  • Den Teig einwirken/rundwirken, damit die Oberfläche Spannung bekommt
  • In einen bemehlten Gärkorb oder eine bemehlte Schüssel geben, mit Mehl bestäuben und mit dem Gärtuch/Baumwolltuch zudecken.
  • 20-30 Minuten gehen lassen (auf Gare stellen)

Backen

  • Backofen vorheizen. 250 Grad Unterhitze mit Brotstein bzw. 230 Grad Heißluft.
  • Wenn der Backofen eine Dampffunktion hat, diese für einen Dampfstoss laden, ansonsten eine Tasse Wasser (150ml) vorbereiten
  • Brot auf einen Pizza oder Brotschießer kippen
  • Rautenförmig einschneiden und auf den heißen Brotstein schießen
  • Tür schließen und Dampffunktion aktivieren oder Wasser auf den Boden geben und Tür sofort schließen
  • 7 Minuten backen, Türe öffnen und den Dampf entweichen lassen.
    Es sollte kein Wasser mehr am Boden sein
  • Nach weiteren 8 Minuten, Temparatur auf 220 Grad Unterhitze bzw. 200 Grad Heißluft senken
  • weitere 55 Minuten fertig backen

Notizen

Tipp: Ein Brot ist fertig, wenn es beim Klopftest auf der Unterseite hohl klingt
Keyword Bauernbrot, Kartoffelbauernbrot, Kartoffelbrot
Tried this recipe?Let us know how it was!

Author: Steffen

Schreibe einen Kommentar