Anisplätzchen

Anisplätzchen

Gericht Nachtisch

Zutaten

  • 2 Stk Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg Vanillezucker für den Geizhals tut es auch Vanillinzucker
  • 250 g Weizenmehl Type 550
  • 1 TL gemahlener Anis
  • 1 EL Stärkemehl
  • Butter für das Blech

Anleitungen

  • Die Eier mit Zucker, Salz und Vanillinzucker im Wasserbad warm aufschlagen
  • Danach wieder kaltschlagen.
  • Das Mehl mit dem Anis und dem Stärkemehl vermischen und unter die Ei-Zucker-Masse ziehen.
  • Aus dem Teig mit einem Löffel oder mit Hilfe eines Spritzbeutels mit Lochtülle kleine Häufchen auf ein gefettetes Blech setzen oder spritzen.
  • Die Plätzchen bei Raumtemperatur über Nacht antrocknen lassen, bis sie eine feste Oberfläche erhalten.
  • den Backofen auf 170 Grad C vorheizen
  • die Anisplätzchen auf mittlerer Schiene etwa 10 Minuten backen, so dass die Oberfläche noch weiss bleibt.
Bastian

Author: Bastian

Schreibe einen Kommentar